Blick nach vorn

Kunde
Sparkasse Nürnberg
Leistungen
History Marketing, Storytelling, Fotografie, Film, Festschrift
Projekthighlight
Den Menschen selbst während der Pandemie näher kommen zu dürfen.
Die Sparkasse Nürnberg feiert 200. Geburtstag. Wie kann man so einen wichtigen und schönen Anlass nutzen und die Botschaften, die dem Unternehmen – auch im Jubiläum – wichtig sind, erfolgreich und aufmerksamkeitsstark an die Zielgruppen kommunizieren? Vor allem: Die Wahrnehmung, die der fest in der Stadtgesellschaft und im Landkreis Nürnberger Land verankerten Marke gerecht wird?

Für die Kommunikationsverantwortlichen der Sparkasse Nürnberg war schnell klar, dass die Vergangenheit die Bühne für die Zukunft sein soll. „Unser starkes Fundament ist nicht zuletzt unserer Philosophie zu verdanken, stets an die Zukunft unserer Kunden zu denken“, sagt Dr. Michael Kläver, Direktor Vorstandsstab und Kommunikation. Auftrag an Birke und Partner war es folgerichtig, auch den 200. Geburtstag vorrangig mit Gedanken nach vorne zu feiern. Und dafür zu sorgen, dass rückblickende Meilensteine, Anekdoten und Leistungen nicht zu raumgreifend in der „Zeitbilanz“ der Sparkasse in Bayerns zweitgrößter Stadt werden. Gleichwohl haben auch bei diesem Projekt unsere Historiker*innen wertvolle Informationen aus den Archiven geholt.

Das Ergebnis ist medienübergreifendes Storytelling, das an vielen Positionen in der Customer Journey eingesetzt werden kann. Analoges Brandpublishing im Premiumformat, ein emotionaler Imagefilm und TV- und Radiospots bilden das kommunikative Rückgrat. Viele der Themen werden im eigenen Blog „s-magazin.de“ und in den sozialen Medien in speziell aufbereiteten Formaten ausgespielt.

Im Mittelpunkt stehen dabei die Menschen. Eltern, Macher*innen, mutige Investor*innen, innovative Mediziner*innen und viele mehr. Im besten Sinne des anspruchsvollen Designs werden die Storys im Magazin „Zweihundertund“ von Mitarbeiter*innen der Sparkasse Nürnberg eingerahmt. Und weil die neue Markenkommunikation der deutschen Sparkassen den bekannten Claim mit „Weil’s um mehr als Geld geht“ neu interpretiert, zeigen die Protagonist*innen zum Ausklang des „Zukunftsmagazins“, wie sie sich in ihrer Freizeit engagieren, Sport treiben und ihr Leben genießen.

SPKN4
SPKN2
SPKN3
SPKN1
SPKN5
previous arrow
next arrow

History Marketing, das wird bei diesem Projekt einmal mehr sehr deutlich, ist die Beweisführung, dass man als Unternehmen zu jeder Zeit in die Zukunft arbeitet. Konsequent umgesetzt mit den Möglichkeiten des markenführenden Storytellings ist ein 200. oder auch ein anderer (nicht unbedingt runder) Geburtstag der ideale Zeitpunkt, um eine Marke mit den entscheidenden, relevanten und emotionalen Themen aufzuladen.

bup_case_sparkasse_nuernberg_8
bup_case_sparkasse_nuernberg_9
bup_case_sparkasse_nuernberg_7
previous arrow
next arrow

Neugierig, wie man mit History Marketing seine Marke gestärkt in die Zukunft führen kann?